Taufgottesdienste

TaufschaleOEinmal im Monat, meistens am dritten Sonntag im Monat, feiern wir einen Taufgottesdienst. Aktuelle Termine hier. Meistens sind es kleine Kinder, die getauft werden; aber auch Jugendliche und Erwachsene können getauft werden.

Die Taufe ist Gottes Zusage an uns Menschen: Du gehörst zu mir. Ich begleite dich auf deinem Lebensweg - in guten und in schlechten Zeiten.

Damit setzt die Taufe einen Anfang: Wie jedes Geschenk will die Taufe angenommen sein. Der Glaube ist unsere Antwort auf Gottes JA zu uns Menschen: das Vertrauen, sich auf einen Weg mit Gott einzulassen.

Mit der Taufe werden die Täuflinge in die Kirchengemeinde aufgenommen. Um dies zu verdeutlichen, finden die Taufen grundsätzlich in einem Gemeindegottesdienst statt. Dabei kann die Taufe entweder im Anfangsteil oder gegen Ende des Gottesdienstes vollzogen werden.

Die Taufe wird vollzogen, indem der Täufling dreimal "im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes" Wasser über den Kopf gegossen bekommt.

Jeder Täufling erhält einen Bibelvers als Taufspruch. Er erinnert sie an das Versprechen, das Gott ihnen in der Taufe gegeben hat, und soll ihnen für ihr Leben Mit machen.

TaufsteinOBei der Taufe von Kindern übernehmen meistens Verwandte oder Freunde das Patenamt. Sie versprechen, den Täuflingen als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen und ihnen gemeinsam mit den Eltern den christlichen Glauben nahezubringen.

Die Paten müssen einer christlichen Kirche angehören. Wohnen sie außerhalb Zwingenbergs oder gehören sie einer anderen Konfession ein, benötigen sie als Nachweis einen Patenschein. Diesen erhalten die Paten bei dem Pfarramt der Gemeinde, in der sie leben.

Wollen Sie ein Kind zur Taufe anmelden oder interessieren Sie sich für die Taufe? Wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro oder schicken Sie uns eine e-Mail. Der Pfarrer, der den Taufgottesdienst halten wird, wird mit Ihnen rechtzeitig einen Termin für ein Taufgespräch vereinbaren.